Unternehmensleitbild

Alle Dienstleistungen von Lebensbaum haben zum Ziel, es jedem Menschen, unabhängig von seinem Gesundheitszustand, zu ermöglichen, nach seinen Vorstellungen ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben zu führen. Besonders wichtig ist es uns, es jedem Menschen zu ermöglichen, seinen letzten Lebensabschnitt bis zum Lebensende Zuhause verbringen zu können.

Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Handelns.

Neben dem Kunden „Patient“, stellen wir uns auch den Anforderungen der anderen Menschen, die im Rahmen der Dienstleistungserbringung „Pflege“ mit uns verbunden sind und zusammenarbeiten. Wir sind bestrebt, die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse unserer Kunden und anderer Menschen zu verstehen, sie zu erfüllen und möglichst deren Erwartungen zu übertreffen.

Nichts ist so gut, dass es nicht noch besser werden könnte.

Unsere Dienstleistungen unterliegen ständiger Kontrolle, um unser Ziel der ständigen Verbesserung zu erreichen. Hierzu nutzen wir bekannte Management - Methoden (z.B. PDCA Zyklus nach Deming) und organisieren unser Handeln nach den Grundsätzen eines modernen ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystems, welches auf der DIN EN ISO 9000ff:2000 basiert. An der Entwicklung dieses Qualitätsmanagementsystems haben nehmen wir aktiv teilgenommen.

Darstellung unserer Dienstleistung

Wir bieten unseren Kunden alle Dienstleistungen zur Sicherstellung des Verbleibens in der häuslichen Umgebung im Bereich der Pflege. Alle Dienstleistungen aus dem Bereich der Pflege werden nach dem neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse erbracht und unterliegen einer regelmäßigen Qualitätskontrolle. Eine ausführliche Darstellung ist unserem Leistungsspektrum sowie unserer Informationsbroschüre zu entnehmen.

Soziales Leitbild

Jeder Mensch ist für uns ein Individuum. Sein Handeln, seine Bedürfnisse, seine Fähigkeiten und Defizite werden von den verschiedensten Faktoren beeinflusst. Wir respektieren und akzeptieren diese Individualität. Unser Menschenbild, angelehnt an das “Lebensmodell von Nancy Roper“, bedingt unsere Einstellung und unser Handeln.

Auf dieser Grundlage sind für uns unsere Mitarbeiter diejenigen, die in allen Bereichen das Wesen unseres Pflegedienstes ausmachen. Nur durch ihre vollständige Einbeziehung ermöglichen wir es, dass sie ihre individuellen Fähigkeiten zum Nutzen unseres Pflegedienstes einsetzen. Wir erwarten, dass sich der Mitarbeiter mit unserer Philosophie identifiziert, damit er im Rahmen seiner Möglichkeit dazu beiträgt, dass unser Pflegedienst seine Ziele erreicht.

Unsere Mitarbeiter werden nach ihrer Qualifikation, ihrer Teamfähigkeit, ihrem Engagement und ihrer persönlichen Eignung für unseren Dienst ausgesucht.

Führungsleitbild

Unsere Führungskräfte sind dafür verantwortlich, die Übereinstimmung von der Erbringung der Pflegeleistungen und den vorgegebenen Zielen zu schaffen. Durch unseren partizipativen (Anteil haben), kooperativen (zusammenarbeiten) Führungsstil fördern wir die Identifikation der Mitarbeiter zu unserer Arbeit, schätzen ihren Einsatz und ermöglichen und erwarten von ihnen, dass sie zur Entwicklung unseres Pflegedienstes beitragen. Durch definierte Zielvorgaben und festgelegte Arbeitsstrukturen schaffen wir für unsere Mitarbeiter ein Umfeld, in dem sie sich voll und ganz für die Erreichung der Ziele unseres Pflegedienstes einsetzen können.

Betriebsstruktur und –organisation:

Wir beschäftigen ein multiprofessionelles Team. Die Zusammensetzung unseres aktuellen Teams können Sie den in den Beratungszentren ausliegenden Mitarbeiterlisten entnehmen. Unser Team kann sich zusammensetzen aus:

  • Geschäftsführer,
  • ausgebildeter Pflegedienstleitung,
  • ausgebildeter stellvertretende Pflegedienstleitung,
  • Qualitätsbeauftrager,
  • examinierten Kranken- und Altenpflegekräften,
  • Pflegehilfskräfte,
  • Hauswirtschaftskräften,
  • Verwaltungskräften und
  • Zivildienstleistenden


Die Leistungserbringung der einzelnen Mitarbeiter wird durch eine ausführliche Stellenbeschreibung geregelt. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend ihrer beruflichen Qualifikation in den Bereichen eingesetzt, in denen sie selbst individuelle Fähigkeiten und Schwerpunkte entwickelt haben. Wir fördern ihre berufliche Entwicklung und sorgen durch Informationen, Gesprächskreise und Fortbildungen, dass sich unsere Mitarbeiter auf dem neuesten Stand der pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse befinden, mit dem Ziel, die Pflegekompetenz ständig weiterzuentwickeln, um so einen qualitativ anspruchsvollen Pflegestandard zu gewährleisten.

Die Arbeit unserer Mitarbeiter ist teamorientiert und von Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Akzeptanz geprägt. Um ein optimales Arbeitsergebnis zu erreichen, werden zusammengehörende Tätigkeiten und dazugehörende Ressourcen als Prozess geleitet und gelenkt. Unsere Mitarbeiter arbeiten nach den Bestimmungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Dafür stellen wir die erforderlichen Materialien und Fortbildungen zur Verfügung.

Entscheidungen werden auf der Analyse von Daten und Informationen getroffen.

Betriebswirtschaftliches Leitbild

Im Rahmen unserer vertraglichen Verpflichtungen mit den Kranken- und Pflegekassen erbringen wir unsere Dienstleistungen unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten nach dem Minimalprinzip, das heißt, die festgelegte Ziele werden mit den nötigen und notwendigen Mitteln erreicht. Die Prüfung der Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit für Vertragsleistungen wird durch Sachverständige der Krankenkassen durchgeführt.

In allen Bereichen setzen wir uns für eine leistungsgerechte Vergütung ein.

Sonstiges

Professionelle ambulante Kranken- uns Altenpflegepflege muss mit Ihren Werten und Handlungszielen in der Öffentlichkeit bekannt werden. Eine transparente Öffentlichkeitsarbeit ist für uns eine selbstverständliche Aufgabe. Dazu gehört auch die aktive Beteiligung an Projekten zur Entwicklung ambulanter Pflege, sowie ein hohes Maß an Engagement in unserem Berufsverband und anderen Organisationen.

Unser Pflegeverständnis ist unserem Pflegeleitbild zu entnehmen.
Bernhard Rappenhöner